Wie viel kostet ein Konzert meiner Lieblingsband?

Diese Frage hat sich mit Sicherheit jeder Fan schon einmal gestellt: Wieviel kostet eigentlich ein Konzert meiner Lieblingsband? Auch wenn die Preise extrem schwanken, veröffentlichte Priceonomics kürzlich eine Liste als ersten Anhaltspunkt.

Wir haben ein paar Highlights rausgepickt. Los geht’s!

Konzerte $100k+

Der Liste nach spielen Coldplay und Lady Gaga in einer Klasse bei $750k+. Justin Bieber, Justin Timberlake und Madonna toppen die Klasse mit $1 mil. Es ist schon erstaunlich, dass Dave Matthews doppelt soviel kostet wie Britney Spears. Dagegen Bob Dylan mit $150-300k schon fast ein Schnäppchen ist und ein ähnliches Preisniveau wie 3 Doors Down hat.

 

Konzerte $50k+

Bei Incubus geht es ab $80k-120k los. Da sind zur Zeit Alabama Shakes sogar teurer. Arctic Monkeys und Rise Against reihen sich in diese Grüppchen ein. Etwas preiswerter ist Norah Jones Konzert, sie verlangt für einen Auftritt $50-75k.

 

 

Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen

Es handelt es sich laut der Quelle um erste, unverhandelte Anfrage einer unabhängigen US Agentur (Degy Entertainment), scheinbar für Konzerte in den Staaten. Von wann die Liste ist, ist unbekannt. Außer acht gelassen wurde außerdem, um was für Konzerte es sich handelt (Festival, Club, Business Event…), ob der Künstler einfliegen muss, etc. Die Preise sind unverhandelt und auch nicht direkt mit den jeweiligen Managern abgesprochen. In der Tat werden die Kosten vermutlich (teilweise) deutlich drunter liegen. Trotzdem interessant und hilft ein wenig Transparenz in die Musikbranche zu bringen. Was sagt ihr?

Autor: Bjoern

ist leidenschaftlicher Musik-Blogger. Von Indie-Pop über Schweden Rock bis hin zur neuesten Hardcore Scheibe rezensiert Björn, alles was ihm unter die Finger kommt und mit Gitarre zu tun hat.

Deine Meinung zählt!