Pink Lint - You Might Lose A Few Teeth But It’s Fun

Man nehme Conor Oberst, Kopf der Bright Eyes, und stecke ihn in die Welt von Candy Crush… Das ist in etwa die Assoziation, die ich hatte, als sich Pink Lint’s Album You Might Lose A Few Teeth But It’s Fun das erste Mal im CD-Player drehte – So unglaublich es klingt, es funktioniert wunderbar! „You Might Lose A Few Teeth But It’s Fun“ weiterlesen

Special - Top5 Alben, die 2015 ihr Zehnjähriges feiern

2005 war musikalisch ein sehr gutes Jahr. Alternative Rock Deutschland befand sich in Mitten der (bis dato) letzten Briten Invasion. Maximo Park, Franz Ferdinand und Bloc Party beherrschen die Tanzflächen, aber auch abseits davon befanden sich viele große Bands und Künstler auf ihrem musikalischen Zenit. Wir stellen Euch die wichtigsten Alben vor, die dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiern. „Top5 Alben, die 2015 ihr Zehnjähriges feiern“ weiterlesen

Special - Die besten Alben des Jahres 2014

Alle Jahre wieder. Der Weihnachtsbraten ist noch nicht ganz verdaut, da wird es Zeit das beste Album des Jahres 2014 zu küren. Zur Jahreshalbzeit standen Chuck Ragan, Jack White und The Black Keys vorne. Da hat sich in der zweiten Jahreshälfte noch jemand dazwischen gemogelt und sogar daran vorbeigeschlichen. „Die besten Alben des Jahres 2014“ weiterlesen

Machine Head - Bloodstone & Diamonds

Machine Head veröffentlichen im 23. Jahr ihres Bestehens das achtes Album Bloodstone & Diamonds. Schafft es die Trash-Metal Band aus Oakland ihrer Diskographie ein neues Meisterwerk hinzuzufügen? Oder stoßen Robb Flynn und Konsorten mit einer Selbstkopie an die zugegeben engen Genre-Grenzen? „Bloodstone & Diamonds“ weiterlesen

Foo Fighters - Sonic Highways

Groß, Größer, Grohl! Für das achte Album der Foo Fighters hat sich Dave Grohl etwas ganz besonderes überlegt. „Die Idee der Music City Dokumentation mal Acht“ – am besten gleich in Form einer HBO Serie. Und dabei soll auch das neue Foo Fighters Album, Sonic Highways, rausspringen. Die Band nimmt die acht Lieder des Albums jeweils in einer anderen US-amerikanischen Stadt auf. Klingt ambitioniert für eine Band deren letztes Album Wasting Light bewusst in einer Garage aufgenommen worden ist. Wir antworten mit einer ambitionierten Kritik. „Sonic Highways“ weiterlesen